Kirschblütenfest 2019 in den Gärten der Welt und Hanamifest in Teltow

Bereits zum 13. Mal wird mit dem großen Kirschblütenfest in Marzahn der Frühlingsbeginn gefeiert. Am 14. April, wenn die Kirschbäume in voller Blüte stehen, läuten die Gärten der Welt die neue Garten- und Veranstaltungssaison ein. Wie gewohnt sind wir mit einem Stand vor Ort und freuen uns, Euch dort zu treffen.

Die Kirschblüte gilt als Symbol für Vergänglichkeit und Schönheit, weil sie nur für wenige Tage im Jahr zu bestaunen ist. Die zauberhafte Leichtigkeit der Kirschblüte lässt die Herzen der Besucherinnen und Besucher höherschlagen und taucht die Gärten der Welt in einen Hauch von rosa, weiß und purpur. Der zarte Duft des Frühlings, asiatische Musik und Tanz laden zum Genießen und Mitfeiern ein.

Besucht uns zwischen 12 – 17 Uhr in den Gärten der Welt. Der Eintritt kostet 7 €, ermäßigt 3 €.

https://gruen-berlin.de/gaerten-der-welt/veranstaltungen

Nur zwei Wochen später, nämlich am 28.4., findet Ihr uns beim Hanami-Fest in Teltow am Berliner Mauerweg. Über 1000 blühende Kirschbäume bilden den prachtvollen Rahmen für dieses tolle Fest auf dem ehemaligen Grenzstreifen zwischen Ostpreußendamm und Japan-Eck. Zum Kirschblütenfest werden zwei Bühnen für Unterhaltung sorgen: die Japan-Bühne am Marktplatz Seehof und die Familienbühne in Sigridshorst. Los geht’s um 13 Uhr. Ihr findet uns am Marktplatz Seehof.

www.hanamifest.org/hanami.html