JapanFoodFestival am 6.+ 7.9. in der Urania

Zum ersten Mal findet am 7. und 8. September das JapanFoodFestival Berlin statt. Dabei gibt es neben den Klassikern Sushi und Sashimi unzählige japanische Spezialitäten, die nicht alle so bekannt und nicht so einfach zu bekommen sind. Christian Wagner, der das große JapanFestivalBerlin erfunden und bereits zehn Mal erfolgreich veranstaltet hat, entwickelte die Idee auch wegen der beim JapanFestival Berlin ständig gestiegenen Nachfrage nach japanischen Köstlichkeiten: „Das JapanFoodFestival Berlin ist eine Entdeckungsreise für den Gaumen und im Spätsommer die kulinarische Ergänzung zum JapanFestival Berlin, das ja immer im Januar stattfindet“ so Wagner. Geboten werden zahlreiche exotische Gerichte, Gewürze und fernöstliche Geschmackserlebnisse der ungewöhnlichen Art, von Meisterköchen authentisch zubereitete japanische Spezialitäten. Unter anderem gibt es Ramen und Udon, Yakitori, Teriyaki und Tempura. Bei den Getränken gibt es z.B. Ramune, japanische Spirituosen wie Shochu, Awamori, Gin, Whisky und Liköre, Sake und Sparkling Sake, japanisches Bier und vieles mehr.

An beiden Tagen werden wir ein Shochu-Tasting durchführen, und zwar jeweils um 16 Uhr. Der Ticketverkauf startet circa drei Wochen vor dem Event via Facebook/Eventbrite. Auch vor Ort an unserem Stand werden einige wenige Tickets zum Verkauf zur Verfügung stehen.

www.japanfoodfestival.berlin